Torantriebe inkl. Steuerungen für Garagen- und Industrie-Sektionaltore

Im Bereich Torantriebstechnik bieten wir Ihnen für Garagentore, Hallentore und Industrietore den passenden Torantrieb für jeden Einsatzbereich. Egal ob im gewerblichen oder privaten Bereich, wir bieten Ihnen die richtige Antriebslösung. Ein Sektionaltorantrieb bietet Ihnen mehr Komfort beim Ein- und Ausfahren Ihrer Garage. Die Automatisierung von Sektionaltoren bei Unternehmen gehört heutzutage zum Alltag. Da sich die Garagentore teils mehrmals am Tag öffnen und schließen müssen, sollte der Torantrieb eine bestimmte Qualität aufweisen, um über viele Jahre hinweg zuverlässige Arbeit zu leisten. Das Zusammenspiel zwischen Sektionaltor und den weiteren Komponenten sollte hierbei bedacht werden. Wir bieten in unserem Produktsortiment Antriebe von MFZOvitor, Marantec und GfA inklusive Torsteuerung an, welche sich für uns über viele Jahre bewährt haben.

Torantrieb von MFZOvitor für Industrietorsysteme:

Sektionaltorantriebe von MFZOvitor nehmen sehr wenig Platz bei der Montage ein, sind flexibel einsetzbar und sehr robust. Der Torantrieb kommt überwiegend bei Industrietoren zum Einsatz. Es gibt spezielle Lösungen für federausgegelichene Torsysteme und auch der Wartungsaufwand ist sehr gering. Den Antrieb gibt es mit Deckenlaufschiene und ist die ideale Lösung für Sektionaltore mit wenig Platz an den Seiten.

Garagentorantrieb von Marantec:

Garagentor ist nicht gleich Garagentor und die Gegebenheiten sollten genau beachtet werden. Wir nutzen die Antriebe der Firma Marantec für die einfache Garage im privaten Gebrauch aber auch im gewerblichen Alltag bei Tiefgaragen oder Sammelgaragen. Die Antriebe sind flexibel einsetzbar und auch die Größe der Garagentore spielt keine Rolle.

Sektionaltorantriebe von GfA Elektromaten

Die Antriebstechnik und Torantriebe von GfA sind bekannt für Qualität und Zuverlässigkeit. Die Herstellung der GfA-Antriebe erfolgt unter zahlreichen Qualitätskontrollen und modernster Technologien. Die Torantriebe gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und kann bei Toren mit oder ohne Gewichtsausgleich zum Einsatz kommen. Die Montage erfolgt größtenteils direkt auf der Torwelle und die Antriebe sind wartungsarm.